Bester RAM-Vergleich und Leistungsvorteile

Viele Leute fragten nach den Methoden dazu DDR4 vs. DDR5 Deshalb habe ich mir diesen Artikel ausgedacht, damit Sie sich das Kernwissen aneignen können.

Als DDR5-Speicher im Jahr 2021 herauskam, bedeutete dies, dass die nächste Generation von Speichermodulen da war. Es wird Sie dazu bringen, einen auf Ihren nächsten Build zu setzen, weil es mehr Bandbreite als zuvor hat.

Auch wenn der RAM-Preis sinkt, kostet DDR5 immer noch mehr als DDR4. Sollten Sie sich dann für eine entscheiden?

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie sich die beiden unterscheiden und was Sie von ihnen erwarten können.

Also lasst uns anfangen.

Schauen Sie sich unbedingt unsere vielen anderen Kaufratgeber an, einschließlich der Bester Gaming-RAM, Bester RAM für Ryzen 9 3900X und Bester RAM für Ryzen 7 5800X.

Vergleich zwischen DDR4- und DDR5-RAM

DDR5-RAM ist in fast jeder Hinsicht schneller, von der Betriebsspannung bis zur Frequenz. In der folgenden Tabelle finden Sie kurze Beschreibungen dieser Schlüsselspezifikationen.

DDR4 DDR5
Bandbreite 4,0 Gbit/s 8,4 Gbit/s
Kapazität (einzelnes DIMM) 64GB 128GB
Latenz (in Nanosekunden) 16 ns 40 ns
Betriebsspannung (in Volt) 1,2 V 1,1 V

Schon jetzt sehen diese Zahlen gut aus. Warum schauen Sie sich die Spezifikationen nicht genauer an, um diese besser zu verstehen?

Slot-Design

Unten sehen Sie einen RAM-Stick von jeder Generation. Von außen scheint es keinen großen Unterschied zwischen den beiden zu geben, aber aus technischer Sicht gibt es viele Unterschiede.

Jedes Speichermodul passt in einen bestimmten Steckplatz. Das ist wie ein Vergleich von Schloss und Schlüssel.

ddr5 und ddr4 ram

Wenn Sie sich die goldenen Kerben unter jedem Speichermodul ansehen, sehen Sie eine bestimmte Anzahl von Erhöhungen. Sowohl für DDR4- als auch für DDR5-RAM gibt es 280 Anschlüsse.

Der Unterschied hat damit zu tun, wie diese Kerben eingerichtet sind. DDR4-Speicher funktioniert nicht auf einem Motherboard mit einem DDR5-Steckplatz, und dasselbe gilt für DDR5-Speicher in einem DDR4-Steckplatz.

Sehen Sie sich auch unseren separaten Beitrag an Spielt die Ram-Marke eine Rolle?

Bandbreite

Die Geschwindigkeit des schnellsten Consumer-DDR4-RAM beträgt 3200 MT/s (Mega-Übertragungen pro Sekunde). Die Basisfrequenz für DDR5 beträgt jetzt 4800 MT/s. Stellen Sie sich diese Geschwindigkeiten als die Mindestgeschwindigkeiten vor, die Sie von dieser Generation erwarten können.

Die schnellsten spielorientierten Einheiten können Geschwindigkeiten von bis zu 6400 MT/s erreichen. Erwarten Sie, dass Sie für solche Geschwindigkeiten doppelt so viel bezahlen, was keine Überraschung ist.

Folgen Sie unserem Leitfaden zu CPU auslastung

DDR5 gibt Ihnen also die Möglichkeit, doppelt so viele Daten zu übertragen. Dies ist sehr wichtig für Aufgaben, die viel Speicher benötigen, wie das Bearbeiten von Videos oder das Arbeiten mit großen Tabellenkalkulationen, bei denen die CPU häufig auf Dateien aus dem Speicher zugreifen muss.

Kapazität

Mit DDR5 kann ein einzelner Speicherstick mehr Speicher als je zuvor aufnehmen. Mit DDR4 waren maximal 64 GB möglich. Jetzt kann ein einzelner DDR5-RAM-Stick bis zu 128 GB Speicher aufnehmen.

Damit können die Workstations der Zukunft über sagenhafte 512 GB Arbeitsspeicher verfügen. So viel braucht man definitiv nicht. Diese Rigs eignen sich am besten für Filmstudios, die mit CGI arbeiten.

Latenz

Anhand der CL-Werte auf der Speicherverpackung können Sie ablesen, wie lange es dauert, bis der Speicher funktioniert. Mit geringerer Latenz kann Ihr Computer Daten in Gruppen schneller senden und empfangen.

Die Latenz des schnellsten DDR4-Speichers beträgt 16 ns. Der schnellste DDR5-RAM, den Sie derzeit bekommen können, hat eine Latenz von 40 ns. Aber weil es Daten schneller als DDR4 verschieben kann, ist es insgesamt schneller.

Gehen Sie unseren epischen Leitfaden durch DRAM-Frequenz

Man sollte auch bedenken, dass es sich hier um die erste DDR5-Speichergeneration handelt. Im Laufe der Zeit wird RAM mit schnelleren Geschwindigkeiten und noch geringeren Verzögerungen hergestellt. Denken Sie daran, wie schnell es gehen wird, wenn die Wartezeiten das Niveau von DDR4-Speicher erreichen.

Spannung und Kanäle

DDR5 benötigt 1,1 V zum Betrieb. Im Vergleich dazu benötigt die DDR4-Version 1,2 V. Ihr Speicher hält länger, wenn die Spannung niedriger ist.

Sie erhalten auch einen Power-Management-Chip (PMIC), der direkt in den RAM integriert ist und die Spannung zum Speicher steuert. DDR4-RAM tat dies mit Hilfe eines Chips auf dem Motherboard.

Werfen wir nun einen Blick auf die Kanäle. Stellen Sie sich diese als Pfade vor, durch die sich Daten bewegen können.

DDR4-RAM hat einen Bus, der 72 Bit lang ist (64 Bit für Daten und 8 Bit für die Fehlerkorrektur). Zwei 40-Bit-Kanäle sind Teil von DDR5 (32 Bit für Daten). Auch wenn sich die Busbreite nicht ändert, um mehr Daten aufzunehmen, beschleunigt die Verdopplung der Anzahl der Kanäle die Rate, mit der Daten gesendet werden können.

Denken Sie jetzt darüber nach: Wir alle sagen, dass Sie Speicher mit zwei Kanälen haben sollten, um die Übertragungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Mit einem Dual-Channel-Setup können Sie die Geschwindigkeit Ihres Speichers verdoppeln, da es doppelt so viele Kanäle wie ein Single-Channel-Setup hat. Dies ist die Geschwindigkeit, die DDR5 bietet.

Sie erhalten auch Temperatursensoren, die direkt in den Speicher eingebaut sind. Sie können jetzt überprüfen, ob der Speicher heißer wird. Da DDR5-RAM mehr Daten überträgt als frühere Generationen, ist diese Funktion sehr nützlich.

Diese neuen Ideen zu haben ist großartig, aber wie funktionieren sie in der realen Welt? Macht Sie der schnellste RAM in Ihrem Build letztendlich zu einem guten Gamer? Im nächsten Teil werden wir mehr darüber sprechen.

Leistungsbenchmarks

Wir haben drei RAM-Module nebeneinander gestellt, um zu vergleichen, wie gut sie funktionieren. Jedes Modul hat eine Kapazität von 16 GB, also insgesamt 32 GB, wenn beide Kanäle genutzt werden.

Überprüfen Sie unseren neuesten Beitrag auf der DDR4-RAM-Übertaktung

Wir haben Kingston Fury Renegade DDR4-Speicher verwendet, von denen einige mit 3200 MHz und andere mit 3600 MHz laufen. CL-16 ist für beide gleich. Für DDR5 haben wir uns für Kingston Fury Beast entschieden, das mit 5200 MHz läuft und eine Latenz von CL 40 hat.

Sehen Sie sich die anderen Teile des Prüfstands an.

Prozessor I5 12600 K 3,70 Hz 10 Kerne
Grafikkarte Asus TUF RTX3090
Hauptplatine (DDR4) Gigabyte Z690 Aero
Hauptplatine (DDR5) Asus ProArt Z690

Für die Benchmarks haben wir einige synthetische Tests, die sich auf den Speicher konzentrieren, und einige Spiele, die mit den höchsten Einstellungen in 1080p ausgeführt werden. Der Sinn der Tests besteht darin, zu sehen, ob DDR5 wie erwartet funktioniert.

Schauen Sie sich unsere von Experten empfohlenen an So wählen Sie den richtigen RAM für Ihren PC aus

Schauen wir uns zunächst Geekbench 5 an.

da vInci aufgelöst erweitert 2

Dies ist hauptsächlich ein CPU-Benchmark, der Wechsel von DDR4 zu DDR5 führt jedoch zu einer Leistungssteigerung von 6,2 % bei Single-Core-Tests und einer Leistungssteigerung von 10 % bei Multi-Core-Tests.

Das nächste Programm auf der Liste ist Puget Bench für Premiere Pro. Dadurch wird Ihr PC auf Herz und Nieren in der realen Videobearbeitung getestet. Eine bessere Leistung spiegelt sich in einer höheren Punktzahl wider.

Überprüfen Sie unseren neuesten Beitrag auf der Funktioniert jeder DDR3-RAM auf dem PC?

da vInci aufgelöst erweitert 3

In dieser Hinsicht ist die DDR5-Technologie 7,5 % schneller als die DDR4-Plattform. Obwohl die Änderung nicht wirklich dramatisch ist, ist sie dennoch willkommen.

Es ist erwähnenswert, dass diese Ergebnisse mit dem Adobe Photoshop-Test für Puget Bench übereinstimmen.

da vInci aufgelöst erweitert 4

In diesem Fall zeigten unsere Ergebnisse einige unerwartete Macken. Schnellerer DDR4-Speicher ist weniger effektiv als langsamerer RAM. Der DDR5 ist mit einem um 4,4 % höheren Durchschnitt erneut führend.

In Eile? Schau dir meinen neuen Beitrag an Welche RAM-Steckplätze verwendet werden sollen

Da-Vinci Resolve, ein weiteres Programm zur Videobearbeitung, wird als nächstes getestet.

da vInci löst erweitert 1

Der Vorsprung ist zu gering, um DDR5 einen großen Sieg zu verkünden. Nur 1,9 % schneller als DDR4.

Weiter zu einigen Gaming-Performance-Tests. Bis hin zu Ultra-Einstellungen in 1080p haben wir Red Dead Redemption 2, Far Cry 5 und Battlefield 5 gespielt.

Spiele-Benchmarks

Aufgrund der vernachlässigbaren Schwankungen verzichte ich auf Befunde für das DDR4-3600-Modul. Wir haben festgestellt, dass bei allen von uns getesteten Spielen die durchschnittliche Leistungssteigerung unter 5 % lag.

Sollten Sie Ihren Arbeitsspeicher von DDR4 auf DDR5 aufrüsten?

Lassen Sie uns jetzt, da wir die Ergebnisse haben, etwas Datenverarbeitung betreiben.

Die Ergebnisse unserer Produktivitätstests zeigten, dass wir bei der Verwendung der Software-Suite von Adobe am produktivsten waren, wenn wir visuelle Inhalte wie Fotos und Filme modifizierten. Geekbench zeigte jedoch nur einen Leistungsabfall von etwa 6 %.

Folgen Sie unserem Leitfaden zu So erkennen Sie, ob RAM schlecht ist

Die Vorteile von DDR5 während des Spielens sind bestenfalls vernachlässigbar. Wir haben Bewertungen erhalten, die sich durch die Bank nicht wesentlich unterscheiden.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie viel Leute nach diesen RAM-Modulen verlangen, bevor wir endgültige Schlussfolgerungen ziehen. DDR4-Speicher mit einer Frequenz von 3200 MHz kostet etwa 130 US-Dollar, während DDR4-Speicher mit einer Frequenz von 3600 MHz 100 US-Dollar kostet. DDR5-Speicher kostet möglicherweise mehr als 150 US-Dollar. Es ist näher an 200 $, wenn Sie die RGB-Version möchten.

Bekommt man also doppelt so viel für fast doppelt so viel Geld?

Die Antwort ist ein klares „NEIN.“

Beim Spielen sollten Sie die Engpässe Ihres Systems besser beseitigen, als mehr für DDR5 zu bezahlen. Geben Sie das Geld beispielsweise für Ihre Grafikkarte aus, anstatt zusätzlichen RAM zu kaufen.

Video- und Fotobearbeitung werden besser in Bezug darauf, wie schnell sie erledigt werden können. Da DDR5 erst seit weniger als 2 Jahren weit verbreitet ist, steckt es noch in den Kinderschuhen. Im Laufe der Zeit werden Entwickler in der Lage sein, die zusätzliche Bandbreite, die DDR5 bietet, zur Verbesserung von Anwendungen zu nutzen.

Wem Geld egal ist, der kann sich für ein DDR5-basiertes System entscheiden. Die Zukunft schreitet voran und zukünftige RAM-Modelle werden mit Ihrem Motherboard funktionieren.

Wenn nicht, können Sie etwas Geld sparen und die gleiche Leistung erhalten, indem Sie sich für DDR4 entscheiden.

Video über DDR4 vs. DDR5

Abschluss:

Dies ist das Ende des Artikels für heute.

Ich hoffe wirklich, dass diese Informationen dazu beigetragen haben, Ihnen klarer zu machen, welche Speicheroption Sie wählen sollten. DDR5 enthält einige beeindruckende Spezifikationen, die zweifellos geschätzt werden, wenn Programme sie nutzen können.

DDR4 ist hier, um zu bleiben und wird bis dahin weiterhin das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Treffen Sie daher die klügste Wahl und lassen Sie die Flamme des Computerspiels hell brennen.

Überprüfen Sie unseren neuesten Beitrag auf So erhöhen Sie die RAM-Geschwindigkeit

Häufig gestellte Fragen zu DDR4 vs. DDR5

Ist DDR5-RAM besser als DDR4?

DDR5 hat doppelt so viel Speicherplatz wie DDR4. Dies wird durch eine höhere Frequenz (bis zu 6400 MT/s statt 3200 MT/s) und mehr Datenspuren (zwei 32-Bit) erleichtert.

Macht DDR5 einen Unterschied?

DDR5 macht kleine Verbesserungen bei Arbeitsaufgaben, bringt aber keine spürbaren Vorteile in Spielen. Sie können davon ausgehen, dass es sich in Zukunft auszahlen wird, wenn viele Leute es verwenden.

Kann ich DDR5-RAM in einem DDR4-Motherboard verwenden?

Nein, DDR5-RAM ist nicht dasselbe wie DDR4. Es hat eine andere Form und benötigt daher einen anderen Steckplatz auf dem Motherboard. Wenn Sie versuchen, den DDR5-RAM mit Gewalt einzusetzen, beschädigen Sie ihn.

Lohnt sich ein Upgrade von DDR4 auf DDR5?

DDR5 ist besser, aber wie viel besser ist es? DDR5 ist mehr als doppelt so schnell wie die schnellsten DDR4-Module. Mit den Prozessoren der 12. Generation von Intel und der bald kommenden 13. Generation oder den neuen Prozessoren der Ryzen 7000-Serie von AMD sind PCs schneller und leistungsstärker als je zuvor. Der jüngste Preisverfall bei Chips ist ein Pluspunkt.

Ist DDR5-CAS-Latenz besser als DDR4?

Die Lesegeschwindigkeiten steigen um 50 % von unserem schnellsten DDR4 (4400 MT/s) auf unser schnellstes DDR5 (6600 MT/s), was sinnvoll ist. Aber die gemessene Latenz liegt mit etwa 68 ns ziemlich dicht zwischen den beiden Ergebnissen, obwohl CL20 auf DDR4 und CL40 auf DDR5 unterschiedlich sind.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Amazing-Angebote.de
Logo
Shopping cart